home | free vpn | free proxy | web proxy | premium vpn
Domain: mw-xp.de

   #[1]mw-xp - Atom [2]mw-xp - RSS

   [3]mw-xp
     * [4]Startseite
     * [5]2019 Nordkap
     * [6]2018 Irland
     * [7]2013 Rügen
     * [8]2012 Cassis
     * [9]2011 Korsika
     * [10]2010 Schottland
     * [11]2009 Kanada

Sonntag, 15. September 2019

[12]Nordkap - Tag 22 und Fazit

   Irgendwann Nachts hat sich die See beruhigt und das Schiff hat nur noch
   sanft geschaukelt und wir konnten gut schlafen. Unser Frühstück durften
   wir vor dem großen Panoramafenster am Heck zu uns nehmen.
   Kurz vor 10 Uhr konnten wir dann auf das Autodeck unserer Fähre.
   Zunächst sind wir etwas erschrocken. Nicht weil am Schnabeltier etwas
   passiert war, dem ging es gut und es stand noch so wie wir es verlassen
   hatten. Vielmehr war es der Gestank nach Fisch. Dann haben wir gesehen
   dass aus einem Kühllaster richtig viel Wasser ausgelaufen ist.
   Scheinbar war der Trailer voll mit Fisch. Die rauhe See vom Vorabend
   hat also keine Fische auf das Deck gespült, die waren schon vorher da.
   Das Entladen ging überraschend schnell und so waren wir um halb elf
   schon mitten in Kiel.
   Da das Headset von Jana die letzten Tage immer nur noch sporadisch
   funktionierte war unser erster Stopp eine Louis Filiale um ein
   Ersatzmikrofon zu kaufen. Daraus wurde leider nichts, da die
   Angestellten uns erst ignorierten und anschließend zu verstehen gegeben
   haben, dass sie keine Zeit für uns hätten. Das kennen wir so von Louis
   nicht. Normalerweise sind die Angestellten immer total freundlich und
   hilfsbereit. Vielleicht hatten die hier einfach einen schlechten Tag.
   Alle gleichzeitig...
   Unser Navi zeigte eine geschätzte Ankunftszeit von 18:15 Uhr,
   allerdings wollte es auch über Landstraßen fahren. Nachdem wir auf
   Autobahnen umgestellt hatten stand da 15:45 Uhr, was uns deutlich
   lieber war. Leider hatten da diverse Baustellen und die anderen
   Verkehrsteilnehmer etwas dagegen, sodass wir erst kurz nach 19 Uhr
   Zuhause waren. Vielleicht versuchen wir es das nächste Mal doch über
   die Landstraßen. Am Schluss haben wir 597 km und 4 Tunnel hinter uns
   gebracht und dafür rund 8 Stunden gebraucht.
   Zeit für das Fazit: Wie war es also?
   Ich denke es war genau richtig über Finnland an das Nordkap zu fahren
   und den Rückweg über Norwegen zu nehmen.
   Ohne Finnland zu nahe treten zu wollen hat Norwegen einfach die
   abwechslungsreichere Landschaft. Ein deutscher Auswanderer hat es so
   formuliert: "Finnland das Land der tausend Seen, die man nie sieht". Da
   ist etwas dran, denn meistens kann man die Seen nur durch die dichten
   Birkenwälder erkennen. Trotzdem war es schön in Finnland. Es war genau
   die richtige Landschaft um den stressigen Arbeitsalltag hinter sich zu
   lassen. Die Finnen sind ein eher zurückhaltendes Volk. Wer Kimi
   Raikkonnen schon einmal im Interview erlebt hat weiß was ich meine.
   Dabei sind sie nie unfreundlich, aber Preise für die Verwendung
   möglichst vieler Worte werden sie wohl nie bekommen. Vielleicht aber
   Pokale für die meisten Umlaute pro Wort:
   [13][fe7nqsqjc3mu8so2d4zm.jpg]
   [14][dwwxikwlmu6aeevibn2m.jpg]
   In Irland waren die Badezimmer ja immer etwas abenteuerlich was die
   Wasserversorgung betraf. Das war hier nicht der Fall. Allerdings ist in
   Finnland eine Duschkabine ein exotisches Vorkommniss. Es gibt einfach
   keine. Beim Duschen setzt man das komplette Badezimmer unter Wasser.
   Das Argument der Finnen ist, dass so das Bad immer sauber gehalten
   wird.
   Norwegen ist schön. Die Landschaft ist einfach toll. Berge, Meer und
   Fjorde sind eine geniale Mischung. Hier kann man seine Zeit auch
   wunderbar mit Wandern verbringen. Die Menschen sind auch etwas
   gesprächiger als ihre finnischen Nachbarn. Duschkabinen kennen sie
   auch, allerdings meistens unten offen, sodass sich beim duschen
   trotzdem im Badezimmer kleine Fjorde bilden.
   Das Wetter war in beiden Ländern, über die gesamte Zeit weitestgehend
   auf unserer Seite. Wir hatten nur einen wirklichen, kompletten
   Regentag. Ansonsten viel Sonne und kleinere Regenschauer. Zum Glück
   waren wir darauf ja vorbereitet  Das es hier aber im Winter
   richtig kalt und dunkel werden kann, können wir uns jetzt wirklich gut
   vorstellen.
   Das Nordkap ist um ehrlich zu sein wenig spektakulär. Aber zumindest
   offiziell ist es nördlichste Punkt und wir waren da .
   Das Westkap bietet meiner Meinung nach die schönere Aussicht, da man
   auf eine malerische Steilküste schaut.
   An Norwegen gibt es eigentlich nur eine Sache auszusetzen: Es ist
   teuer. Und zwar richtig. Hotelzimmer unter 120 Euro sind mit Vorsicht
   zu genießen. Ein Bier kostet im Restaurant schon seine 10 Euro und auch
   im Supermarkt zahlt man umgerechnet zwischen 3 und 4 Euro pro Dose.
   Benzin schlägt gerne mal mit 1,70 Euro pro Liter zu Buche. Aber auch
   Lebensmittel sind unfassbar teurer. Ein Brot und etwas Wurst und Käse
   für ein Abendessen kostet schnell mal 30- 40 Euro. Das zahlt man auch
   für zwei Burger an der Tankstelle.
   Was man in beiden Ländern definitiv nicht braucht ist Bargeld.
   Norwegische Kronen haben wir nur an der Kasse gesehen, wenn ein MSC
   Kreuzfahrer damit bezahlen wollte. Wir haben im gesamten Urlaub keine
   einzige Krone in der Hand gehabt. Der Umrechnungsfaktor von 1 zu 10 ist
   da auch sehr hilfreich um die Kosten trotzdem im Auge behalten zu
   können.
   Können wir uns vorstellen noch mal in beide Länder zu fahren?
   Definitiv. Aber nicht sofort nächstes Jahr wieder. Lappland im Winter
   (mit Schneemobil Tour ). Ansonsten ein Urlaub mit viel Zeit zum
   Wandern, egal in welchem der beiden Länder. Auch Städtetripps nach
   Helsinki und Oslo sind bestimmt interessant.
   Und nun zu den harten Fakten des Urlaubs:
   Kosten: Verraten wir nicht .
   Zurückgelegte Strecke auf dem Motorrad: 6975 km. Vom Schnabeltier stark
   verschmutzt aber problemlos bewältigt.
   Tunnel: 153, aber manchmal sind wir auch an der Oberfläche unterwegs
   gewesen.
   Fähren: Immerhin auch 14
   um [15]September 15, 2019 [16]Keine Kommentare:
   [17]Diesen Post per E-Mail versenden[18]BlogThis![19]In Twitter
   freigeben[20]In Facebook freigeben[21]Auf Pinterest teilen
   Labels: [22]Nordkap 2019
   Standort: [23]Hochstadt, Maintal, Deutschland

Donnerstag, 12. September 2019

[24]Nordkap - Tag 21

   Nach einem ausgiebigen Frühstück machten wir uns auf den langen
   beschwerlichen Weg zum Fährhafen in Oslo.
   Gegen 9:30 Uhr ging es los. Kurz nach 10:00 Uhr kam unsere Tagesetappe
   zu einem abrupten Ende. Wir waren angekommen.
   Ab dann hieß es mal wieder warten (wie gestern ja bereits befürchtet).
   Über 2 Stunden. Während dieser Zeit haben wir uns mit einem Ehepaar aus
   Wiesbaden unterhalten, die Norwegen mit dem Fahrrad unsicher gemacht
   haben. Das Ziel war bereits zum greifen nah:
   [25][XnPRC31iTZF0D6IRAQh7MAcoO4eqmp01pf1Ui19ky1rl9OimiahCF6CzUHMBHszq6f
   stK3J8E1fppq1GSpKKyG_liTHCEn1tT_OvremZ2hZiJK1Ls-ElZGiBDQ3rjfQV1qc_UY6k4
   TX0p32pHUAldKQbpaROT3kd=s0-d]

   Nachdem alle Autos schon auf die Fähre durften kamen dann auch endlich
   die Fahrradfahrer und Motorräder (jeweils 3) an die Reihe. Das war neu
   für uns. Normalerweise sind Zweiräder immer die ersten, die an Bord
   dürfen.
   Als wir dann die Parkposition erreicht hatten kam ein mittelschwerer
   Schock. Wir sollten die GS an einem großen Spanngurt am Boden fest
   machen. Die sonst üblichen Ösen oder Stahlseile gibt es hier nicht.
   Auch sonst gab es keine Ausstattung. Keine Keile um die Räder zu
   blockieren und auch keine Spanngurte. Irgendwann bekam ich dann
   tatsächlich einen in die Hand gedrückt. Einen. Auf Nachfrage bekam ich
   freundlicherweise noch einen Zweiten. Normalerweise benutze ich vier.
   Irgendwas habe ich dann zurecht gebastelt, wie man hier sehen kann:
   [26][4WpSxRZjG_E3HHfpYUlgLvymx4yhrM7ROaREnX8x8ogpFN47iYbUySDLw0a6qaoWor
   xsbBpKWt_tP0FeroCUU_8molHxksezxS0HihaHjroP0oj0Gto80tavP4Dh-Wmklt6dqi0pw
   NbusxhxIKsGFGiDPIsE-gas=s0-d]

   Der Bootsjunge war zufrieden mit meiner Arbeit (ich bin mir da nicht so
   sicher) und meinte das würde so passen. Ich bin gespannt wie die GS
   morgen aussieht...

   An Bord haben wir uns dann zunächst auf die Suche nach unserer Kabine
   gemacht. Das ist bei solchen Fluren gar nicht so einfach:
   [27][E1ORsIDs_hh1jFEG8n4vEhSx7EoJvmuIKleDTKce8k5HzzCChgoMPzHFVB7eQMOlC-
   6hzvAvWbYtWi4WzN1Oaggk8zgd_R-N2ZNxvTAp8seWspsag9Gn5r15wPpml_umpeBsloq57
   InzT5gYcAu2sowAKmhOpCxa=s0-d]

   Schließlich haben wir die gute Stube dann gefunden. Und so sieht es da
   aus:
   [28][aLMTsAYpd_JwsT3giloZsw5ZGu1lyId-F6UltgrkliQaLqlL-KCnB0zQpOA14ihZex
   a8sPsXE-sYRo1Ga8uAAZQEDgUop2lIkn0TH60VNuV3zMpcDAGGmo3dCzQrzfvSeZqovcfq5
   uBNjre2b2bgbCHOW4Y9F7nC=s0-d]
   [29][xoQGe6ECUB65DDm1Be5m5yR5IkRnkAkQjevLkgqA6VFtKTB4y_Zn7ClUVjTntiLtLF
   r1VL_C9UP-KY57_XintLGicqUNzk5gr4T9OpJZ2V5VG20RvnENrD7N9ZdXnRfv1WSk6Xy87
   bPrdMwXHsUfZWdRAb7PMIBK=s0-d]
   [30][KNxMbmmKOZK1dQUA8NMiCdbAnPImKv6apiNmtXrwKb1HG9-FjwawU91iJKk6T8ALso
   k5HGZ6Tne8vyNNAI3f0WVJVyMCg2M2docgMzwv_HYlALmHUCI8u4F6MaUlYgPLLYwQ4ulA7
   7ZaWw4VwjdU0il3-RNVScjk=s0-d]

   Die gut gefüllte Minibar ist übrigens inklusive 😊.
   Danach haben wir uns dann auf der Fähre umgesehen und verstehen jetzt
   warum Leute die Fähre als Minikreuzfahrt buchen. Das ist so ein kleines
   Las Vegas auf dem Meer. Hier gibt es Shops, Restaurants, Live Shows,
   ein Casino, einen Spa Bereich, einen Pub und eine Disco. Krass. Schaut
   selbst:
   [31][brOjuftRQLg2LL9K7VIZV1mzGvPIBA7_nBoOt4u7_zjHQSXmyLW-AzSlgta0Itrz0z
   4sYLheLNGUdyo8SYFYXp5pXqcjhKg_yMNP1ao8Pa9gaDfaLSrkZzCpGXK8zrtZh1-67CgUc
   caEtlUN7gqxrJZxg1Yap0mK=s0-d]
   [32][j2IVzeSfbSVFRU512mV3ySKbqgZecSRqzbJD5sOSLbmGroHHzFw0-uzNDoXJlpX_5V
   QgHNkCIvKwoFHCztbbLAve1pZs5YJw2tgSd8X0adBo1bC_c3yVDT17WPnSZ6S52CUoFi-4c
   h5dvt8i_MPi5EWGJr2u6FSF=s0-d]
   [33][tmyPBpHrq51nHOnsxSKwWpMS6DO2x_ZELJGXEDl60WCHojb6p9nzMiR1eIjRfCGh9v
   5XBMXT86VXiZ5zguw4cHmITaRhM_5NpZ4EwkgN9cM3fX9JspxYPVE0z1OD3o50EldfTk1gU
   OvUrdXH2mdpsal1QA11rK9H=s0-d]

   Die Fahrt bisher ist einigermaßen unruhig (was mich bezüglich unseres
   Schnabeltiers nicht gerade beruhigt). Teilweise donnern da recht
   heftige Wellen gegen den Rumpf, aber ganz so heftig wie von den Lofoten
   auf das Festland ist es nicht, oder man merkt es wegen der größeren
   Fähre nicht. Ich habe zumindest hier noch keinen eine Spucktüte
   benutzen sehen. Hoffentlich bleibt es so.

   Facts of the day:
   Distanz: 38 km.
   Kurven: Fehlanzeige.
   Tunnel:  7.
   Fähren: Eine. Viel zu lange Wartezeit und ich traue der Befestigung
   noch immer nicht.
   Wetter: An Land Sonne. Auf dem Meer stürmisch und leichter Regen.
   Wilde Tiere: Elch Gulasch am Buffet.
   um [34]September 12, 2019 [35]Keine Kommentare:
   [36]Diesen Post per E-Mail versenden[37]BlogThis![38]In Twitter
   freigeben[39]In Facebook freigeben[40]Auf Pinterest teilen
   Labels: [41]Nordkap 2019
   Standort: [42]Gaarden, Kiel, Deutschland

Mittwoch, 11. September 2019

[43]Nordkap - Tag 20

   Heute morgen haben wir ganz bewusst getrödelt, denn wir hatten heute
   nur das Ziel unser Hotel für diese Nacht zu erreichen. Das bedeutet ich
   konnte in aller Ruhe den Blog von gestern nachreichen. Kurz vor 12 Uhr
   ging es dann weiter. Zwar war es nicht mehr dunkel, dafür hat sich das
   Wetter überlegt man könnte den Schotter mit Regen garnieren. Was das
   für unser Schnabeltier bedeutet hat seht ihr in diesem Video:

   IFRAME:
   [44]https://www.blogger.com/video.g?token=AD6v5dwbbs1qS9qnn8qzAs_hGpO-U
   damBIaZECtA2QYV64QhGM0C5P17hJmLR8PtMlG_whh59joBUtaT7o5hzsemMQjwGpY8w6Ng
   nDToSmYAhEFaNxSUKOk5WoltiTUFfPRkGyfuMls-

   Anschließend ging es über eine gut ausgebaute aber langweilige Straße
   Richtung Oslo, wo wir morgen um 14 Uhr mit Kurs auf Kiel in See stechen
   werden. Unser Hotel liegt ungefähr eine dreiviertel Stunde vom
   Fährhafen entfernt. Das garantiert keinen Stress aber wahrscheinlich
   wieder jede Menge Wartezeit vor der Fähre.
   Abendessen gab es im Hotel und es war lecker.
   Facts of the day:
   Distanz: 146 km.
   Kurven: Fehlanzeige.
   Tunnel:  4.
   Fähren: Keine.
   Wetter: Regen. Teilweise heftig
   Wilde Tiere: In einem Kaffee standen jede Menge ausgestopfte Tiere
   . Unter anderem auch ein Elch.
   um [45]September 11, 2019 [46]Keine Kommentare:
   [47]Diesen Post per E-Mail versenden[48]BlogThis![49]In Twitter
   freigeben[50]In Facebook freigeben[51]Auf Pinterest teilen
   Labels: [52]Nordkap 2019
   Standort: [53]Norwegen

[54]Nordkap - Tag 19 V2

   Der Tag gestern begann - langsam. Irgendwie konnten wir uns nicht so
   richtig aufraffen. Das Frühstück hat uns auch nicht den nötigen Kick
   gegeben, aber irgendwann haben wir uns dann doch wieder auf den Weg
   gemacht.
   Unser eigentliches Ziel für heute hieß Lærdal, aber dazu später etwas
   mehr. Mit Bilder und so.
   Auf dem Weg dahin haben wir noch zwei Abstecher zum Jostedalsbreen
   gemacht. Dabei handelt es sich um den größten europäischen
   Festlandgletscher. Er ist ca. 40 km lang, 15 km breit und bis zu 500 m
   dick. Kurz gesagt: Daraus kann man entweder verdammt viele
   Schirmchendrinks machen, oder auch im Sommer darauf Ski fahren. Oder
   man fotografiert ihn:
   [55][4WM9zNvg15L9yie0uqy1DqjpVdZYPMZ0Xf-40KFK9VQivNRGKMNIpHcqYCVWCvIFVl
   xD7AnRfegqD2-3cmPhe6Qm53Yw6mlRlpbQFoOuVHY4lz79Uh63jBXcrTzsSlGyPxILk6Td8
   R1x4eqXwCf2J6Xx_uYl3-PH=s0-d]
   [56][q2p1vMYNKZz2SCLXhPU9jQTPiym0sNTM0PeAtgA6Ey0eaK8ng1bvPQEDsemxRZyJLL
   V5Yrvz8pPcrwOZhbnqW68IgWGVtlSejAvX3vKXGl4uBu43tyTUwqfvgU10_8194eu1YeQcV
   3kZmorLLIu-JjhWZ0dLyJvq=s0-d]

   Bei den Abstechern sind wir auch wieder an malerischen Fluss und
   Bachläufen vorbei gekommen und haben da auch einige Fotostopps
   eingelegt:
   [57][Se4QscCIMr_wIAOVDE8vOQT0wZGkwTKKz-JlROkEIBQto6zXMkSft9drn7W2w_wBiS
   PKNuvZ9l4qS14i7dgG-Hg-J14JD63WuWt4P3ryGYYhwhhhDRq1C5v4IzCJvJ46LDvwkVecO
   rKHmGn0uEU-XIU4oTB0wH-T=s0-d]
   [58][NlMLfm7Z-T73ZGwYl_Fq0XAQFT1gopqab0yNifFiPbhdgqZ3uGhKvG3F6dForGbkaE
   5hQQpgZ72U01YVWVtCfqt31TSCqqCKz5iBlqbKkRAle2KaNQXdO6PdjQjYfrYqby7AaOn6e
   hdHAY__-Ae_ck8RpSaYh3IJ=s0-d]

   Nachdem das erledigt war ging es dann ernsthaft weiter in Richtung
   Lærdal. Genau genommen dem Lærdalstunnel. Es handelt sich mit 24,51 km
   aktuell um den längsten Straßentunnel der Welt. Damit Fahrer nicht
   einschlafen gibt es ein innovatives Beleuchtungskonzept (ok, eigentlich
   ist er an 3-4 Stellen bunt beleuchtet). Außerdem ist er bewusst kurvig
   gebaut und es gibt mehrere Halteplätze. Notausgänge gibt es allerdings
   keine...

   Aus dem Tunnel raus haben wir dann die alte Gebirgsstraße zum
   Stegastein, einem Aussichtspunkt über den Aurlandsfjord genommen. Und
   so sieht er aus:
   [59][4hpsknWDatMnndOdB5oPPmkXxy4AEZmiCTQ58Wl5RR-diu2zmT6tMpLR09SLVcdIZp
   rnxV6gXaRSnl8eInXUg_9j_QplfokSwIfTc_D1LZHotf8VmixM-UqKEiTHe2YkEmGogZwrd
   m2KQyJJoP7Rsbi2stC0a94_=s0-d]

   Also der Aussichtspunkt. Der Fjord sieht so aus:
   [60][vrFnmCv7OKGWpn0d9N37uKuLdrp7NNjfOsU6y_vGMknKt0fOeZJWxc2vJ-WwC2rpCm
   JDJVtQWvCisqL0ittMrm_nAETRxVDnFJwiRdE_liOazdPI3cyiu9zBEzG2OQV_4oTck_QuH
   9Os1ddM8ehRqdqPQ0YpymFY=s0-d]

   Nachdem wir den Rest der Gebirgsstraße hinter uns gebracht hatten waren
   wir wieder am Tunneleingang und somit rund 75 km im Kreis gefahren.

   Wie das mit Abstechern und Kreisfahrten so ist, sie kosten Zeit. Wir
   hatten also schon 18:30 Uhr und das Navi zeigte uns noch eine Strecke
   von 130 km zum Hotel in der Nähe von Gol.
   Geschätzte Ankunft 22 Uhr. Der Weg führte uns über die Straße Nummer 52
   bei Dämmerung und Nebel durch eine mystisch anmutende Hochebene.
   Gelegentlich wurde die Landschaft von einzelnen Lichtern im Nebel
   erhellt (in Norwegen gibt es ein Gesetz dass Häuser eine
   Außenbeleuchtung haben müssen und die bei Dunkelheit auch eingeschaltet
   werden muss). Das hat das die Umgebung richtig gespenstisch wirken
   lassen.
   Irgendwann haben wir unserem Navi nicht mehr trauen können, da es uns
   schon deutlich vor Gol auf irgendwelche kleinen Gassen leiten wollte
   (ja, das hat ein wenig von einem schlechten Horrorfilm, aber es war
   wirklich so 😊).
   Wir ignorieren die Ansagen und sind erstmal bis zur Stadt gefahren und
   haben dort ein Schild zu unserem Hotel entdeckt. Natürlich war es
   mittlerweile stockfinster und natürlich war es eine winzige Straße in
   den Wald. Irgendwann ging es dann in Schotter über. Ein Autofahrer hat
   uns gesagt dass das Hotel wirklich noch kommt. 6 km im Wald. Auf
   Schotter. Bei Dunkelheit. Ich glaube wir haben mehr als eine halbe
   Stunde für die Strecke gebraucht aber wir sind tatsächlich völlig
   erschöpft in unserem Hotel angekommen.
   Kurz vor 22 Uhr. Die Rezeption war noch besetzt, wir wurden sehr
   freundlich empfangen (nein, nicht wie in einem schlechten Horrorfilm)
   und darüber aufgeklärt dass wohl alle Navis Probleme haben das Hotel zu
   finden. Die Betreiber sind schon mit verschiedenen Kartenherstellern im
   Gespräch um das korrigieren zu lassen.
   Diesmal hatte die GS sogar Parkwächter:
   [61][SofAqETKVckM6keTT5HlInYVAA2isU7SZQQKNE_D34H_o5rsW413UinMiN3oaTqgfg
   xEgvD8Wo1nvvpNUGa1cIKO46yCWymqiYwQydBymK8IlKRfF8a8AdoA7hiPsJe9j2yA5hHXA
   68xiJrrTYHX7V7Fus7Ob2cv=s0-d]

   Facts of the day:
   Distanz: 418 km.
   Kurven: Ja, wieder alles dabei. Inklusive Schotter in der Dunkelheit.
   Tunnel:  Rekord verdächtige 27!
   Fähren: Eine. Die Wartereihen haben in einem Tunnel angefangen und am
   Tunnelausgang ist man auf der Fähre gelandet.
   Wetter: Bewölkt, nebelig und irgendwann sackenduster.
   Wilde Tiere: Selbst nachts im Wald ist kein Elch zu entdecken.
   um [62]September 11, 2019 [63]Keine Kommentare:
   [64]Diesen Post per E-Mail versenden[65]BlogThis![66]In Twitter
   freigeben[67]In Facebook freigeben[68]Auf Pinterest teilen
   Labels: [69]Nordkap 2019
   Standort: [70]Norwegen

Dienstag, 10. September 2019

[71]Nordkap - Tag 19 V1

   Dieser Post ist ausschließlich unseren Eltern, im speziellen den
   Müttern gewidmet: ALLES IST GUT.
   Für den Rest der Welt (und die Eltern) folgen morgen mehr Details.
   um [72]September 10, 2019 [73]Keine Kommentare:
   [74]Diesen Post per E-Mail versenden[75]BlogThis![76]In Twitter
   freigeben[77]In Facebook freigeben[78]Auf Pinterest teilen
   Labels: [79]Nordkap 2019
   Standort: [80]Norwegen

Montag, 9. September 2019

[81]Westkap - Tag 18

   Der Morgen hat gut angefangen. Abgesehen vom Wecker natürlich. Wir
   konnten den Sonnenaufgang über dem Fjord beobachten. Leider war zu
   diesem Zeitpunkt kein Aufnahmegerät in Reichweite und deshalb müsst ihr
   uns das einfach glauben.
   Nach dem Frühstück ging es dann auf die Fähre in Richtung Geiranger.
   Wenn ihr jetzt glaubt ein Déjà-vu zu haben ist das gar nicht so
   verkehrt. Ja, da waren wir gestern schon, allerdings haben wir heute
   eine Kreuzfahrt auf dem Geiranger Fjord gebucht. Und hier ist unser
   Kreuzfahrtschiff:
   [82][5pEv1BBE0KygZgEDWQuwx8xqQAMjlNgGBEc14VEnf6CSSQdh96Q5BveHMbriHQdjZr
   LI0B1eQ4ZeOQJEAdVex8OIoh4mAdefCX1MBTEoLnjE7weAsDJASFXVyjSrH2eRtv72cA3M-
   jEMlaOhN9wWAdxuNGitgA57=s0-d]

   Man muss nämlich nicht Aida, MSC oder Hurtigruten Passagier sein um
   über den Fjord zu schippern.
   Der Vorteil unserer Variante ist ganz klar: Nach Ankunft (in unserem
   Fall Hellesylt) muss man nicht in einen Bus, sondern kann mit dem
   Schnabeltier weiter ziehen. Es gibt aber auch einen Nachteil, den ich
   euch nicht verschweigen will: Der Kaffee kostet zusätzlich und pro
   Tasse. In einem Punkt unterscheidet sich diese spezielle Fähre
   allerdings vom Rest, denn während der Fahrt erzählt ein freundliches
   Band interessante Geschichten zu den im Sichtfeld auftauchenden
   Sehenswürdigkeiten. Der Trip hat sich wirklich gelohnt. Auch für euch:
   [83][ojdJp3r3vo5vvojdAVYCAmmZHgE2LiMe4tYsedyqfnzWBeIGkop2VQ5VagtKj3weGY
   wGSxV4_t0uNUMry2bbxl4hAd0cFY5gDHHsthwmY8_B-jQCd0LHGj4B4ZthaznWAC0PWr3Kq
   MrNFFA8z02TYyBsjD1nmDH0=s0-d]
   [84][vbzD6iUDIlO0G2I4REfTGBhZinnhZt-t2ZNcFaOMk8SKNrwDGC-hgDDfNdoBrve6_h
   kZRz8sdXL3ft9d0ya9PUy9Pg9xQ1cts9PViipc2Y4bHusdCOfBgUUXwZqoXaNOdNN1BFzgT
   BjZ3nfOD_m0Kdw-bT1j2KFE=s0-d]
   [85][zxHsT1UhNOy08y00FgwiBI8rLjd0s73AzcKzvVjdwX0vDH8WKXmVsX_1G1ZNKJpmFt
   L03hdKSBUA72KNKz5Gn3dRVn9GnSr0ql7df3PhsPrf3KbZEGXY0sWuQ3wUwCmJoQ8axhasx
   RqSyxeHomIjrPVonfS9FBT0=s0-d]
   [86][LPjHwDEGDT05za4VNQFqN5pcAOFWAoL9H_L-kjl-cMANxuQeYnEoI-Z2cM1HvyMic8
   4zctFC_9JYtkwSfdxXF5MaZVLQf1FzanLpAL-l8Y4QJ1EMUhNSE2eOFdvIEnum0nr7jQnsN
   XJRHc87SPxfi8Z24CBEe9VM=s0-d]

   Von Hellesylt aus ging es dann weiter zum Westkap, oder Vestkapp wie es
   hier heißt. Dieser kleine Abstecher bedeutet dass man rund 100 km
   doppelt fährt. Einmal hin und dann wieder zurück.
   Auf dem Weg dahin haben wir noch eine total idyllische Single Track
   Road mitgenommen, auf der wir auch eine Zwangspause einlegen mussten.
   Vor uns stand plötzlich ein LKW der gerade Baumstämme verladen hat.
   Nach einer halben Stunde konnten wir dann vorbei und weiterfahren.
   Die letzten 5 Kilometer der Strecke sind echt abenteuerlich, im Sinne
   von beschissen.
   Da waren Schlaglöcher in denen man ganze Autos verschwinden lassen
   könnte. Aber trotzdem sind wir froh den Weg gemacht zu haben, denn das
   hier ist der Ausblick von dort oben:
   [87][qJBjy_UQ4oCCJ-nRqORj1BeZhQSXqkZyqgOSWEu1Ks0EDoijIufkA8CXJAnw5LpQie
   U6PzQL6nJfBlX7n3cZIVVC9lC4ZLSSi4d60xY-9x4go4Z30wXdUuL1yGQCNqQr3EMOlJGfq
   _Z6xb0Uq9DoNkgkBh2MYLds=s0-d]
   [88][tBiXIAZdqlcnDO1ZnwC5EsI6Fbu9ffk4UV7H_Gweize2QWoo2rEhqTs29uloDtJWZg
   wagKlXignh08QuzgmEy5LDGmrooZaQIL9Qkk63Un2emvAqCiUma6UikJ3l2KOMjK5dgcigf
   EzAY7JiYKAkSuTSqsWRLGVF=s0-d]

   Außer uns stand dort oben nur ein einsames Kölner Wohnmobil rum. Erst
   als wir weiter wollten kam noch ein PKW an. Ansonsten war nichts los.
   Leider war auch das Restaurant geschlossen und so mussten wir auf unser
   gewohntes norwegisches Gedeck (Kaffee und Waffel oder Zimtschnecke)
   verzichten.
   Es stand zwar zwischenzeitlich nicht gut um uns, aber wir haben tapfer
   bis zum Abendessen durchgehalten und knapp überlebt.

   Abendessen gab es heute im Restaurant Dolce Vita und bei dem Namen war
   es überraschenderweise Pizza. Im Anschluss haben wir uns noch kurz in
   Nordfjordeid umgesehen:
   [89][yxz3_hZZSkkBxvpwyri3kfx6nqDhxOh3fX79pYqdTereGFx0XP_d8PZwmdqO6GfWpr
   JhV-MvLZyYDLKJoq_jIGHOE2xBDdSfpKgLhmArOGFZYabuufWxeeaTi3DO97KTcBAOVaPO0
   RV_flaVyIIBaTRsXocaTS8F=s0-d]
   [90][E-rZRxcXfeAuqycM_04HClfd33uqPDY3z0zCc5pKhEMUv4EBEcAGf28ZeLd3vyLTQV
   e8lom3PP9EcqXMShjx1i9jauUJSwelTld73Lj2mY10B7D2ZYVRmU0eROoIl0tnrjILPrsE9
   LRQlFR-Ve_IZ7bS7SmX3vTD=s0-d]

   Facts of the day:
   Distanz: 308 km.
   Kurven: Alles dabei. Schnelle, langsame, einfache, anspruchsvolle,
   Serpentinen,...
   Tunnel:  9.
   Fähren: Eine Fähre und eine Kreuzfahrt. Die eine ohne, die andere fast
   ohne Wartezeit.
   Wetter: Noch immer Bombe. Beinahe kein Wölkchen am Himmel.
   Wilde Tiere: Kühe und Schafe. Spannender wird es wohl nicht mehr.
   um [91]September 09, 2019 [92]Keine Kommentare:
   [93]Diesen Post per E-Mail versenden[94]BlogThis![95]In Twitter
   freigeben[96]In Facebook freigeben[97]Auf Pinterest teilen
   Labels: [98]Nordkap 2019
   Standort: [99]Norwegen

Sonntag, 8. September 2019

[100]Nordkap - Tag 17

   Das wichtigste zuerst: Die Wäsche ist trocken 😊. Und das Hotel
   wird wohl bei der Heizkostenabrechnung eine Überraschung erleben.
   Obwohl, selbst bei den Einheimischen ist wohl kein Sommer mehr, denn
   immerhin tragen sie jetzt Pullover zu ihren kurzen Hosen.
   Nach dem Frühstück ging es zu unserem heutigen Ziel: Trollstiegen.
   Einer der größten Touristenmagnete in Norwegen und DIE Motorradstrecke
   schlechthin. Sagt zumindest die Reiseliteratur.
   Touristenmagnet: definitiv. Selbst in der Nachsaison. Und auf jeden
   Fall ist das Panorama super und einen Besuch wert.
   DIE Strecke: Naja. Sie ist schön und es gibt auch ein paar Kehren, aber
   halt auch viele Touristen. In Wohnmobilen. Und Reisebussen. Zügiges
   fahren kaum möglich. Ich möchte mir gar nicht vorstellenl wie es hier
   in der Hauptsaison aussieht. Da läuft man vermutlich schneller hoch.
   Und so sieht die Trollleiter aus:
   [101][zLEy9CEcAYAOEIZNrVX9-ClM_f4B33nWxQKGVXrJi5uVzIlcekr25TlHrvxgolrVu
   eld6c7lq60Dw7p6P0Lohuku3OngamUWXAkEbfnEjv1Pjcsx_xWcyfnANpe5Je_O1nsmyC74
   yXM14G3MVWkM9Y5TIbs-uSyc=s0-d]

   Auf dem Parkplatz haben wir den Hamburger Motorradfahrer vom Nordkap
   wieder getroffen. Seine Maschine ist leider auf einer Fähre umgefallen
   weil der Skipper abgelegt hat bevor sie festgemacht war. Das hat ihn
   die Scheibe gekostet. Sonst ist zum Glück alles noch heil geblieben.

   Von hier aus ging es dann in Richtung unseres Hotels in Valldal. Da wir
   aber schon um kurz vor vier hier waren haben wir beschlossen einen Teil
   des morgigen Programms vorzuziehen:
   [102][Blp9wVhuFh1-0tPu65u177O_JVZULGaFWl_v80ga32yuHdMUDS2DOv1E1nk74SoOp
   FzJVAgnO2NBOUQiRSLSbRF40lU9qO6uCSw6Kx2mghv9YK-_kvLIIRrceNpfR0UkJJRiECF_
   J9doStjC5xb1jiqxibsSIbE0=s0-d]

   Richtig, der Geiranger Fjord. Ein weiterer Touristenmagnet, wie man
   auch an dem MSC Kreuzfahrtschiff erkennen kann. Die Passagiere (ja,
   ALLE Passagiere) konnten wir schon auf dem Trollstiegen kennenlernen.
   Freundlicherweise werden alle MSC Passagiere mit einem Aufkleber
   gekennzeichnet, damit ist gleich klar woran man ist.
   Wir sind von Geiranger allerdings noch weiter zum Geiranger Sky Walk
   gefahren. Das sind rund 25 km Serpentinen. Leider auch mit Reisebussen,
   aber meiner Meinung nach schöner als der Trollstiegen. Am Ende der
   Strecke wird man mit Schweiß und einem tollen Blick über den Fjord
   belohnt.
   [103][sxqpYjHOG6xYnZxBZnjNMAZ2HT0R4pvUbTGEzR09HcNxQklKxA9Dc9txqRCyAGNHi
   utZD_gWg9RWVLHj4OrfTHOjC7-iQOTR249PCeVdqT0sgRyRKqgviFJPKEHM5YJGYIUeS8-U
   xt8k_eJAP8op6sh9cxkP5ket=s0-d]

   Außerdem liegt hier oben tatsächlich noch Schnee. Für kurze Zeit haben
   wir auch einen Anhalter mitgenommen. Irgendwann ist er allerdings weg
   gelaufen:
   [104][IGNDtE0tvRpsa9wB4P-_mhEHA2gZbeanMLzepWUhFg5ki3aAsOsrUprsa3mF0JgSF
   M1BgMbfwJRShfUF1m_zAaG4rWpxDn29u-Dk8tXNQ_lae0zIwL_bCYb9v5obDLv6nlnX2h-G
   zyoC7de5ioxaGDmv6f2QD5HR=s0-d]

   Von hier aus ging es dann wieder zurück zum Hotel, wo wir ein tolles
   Zimmer mit Fjordblick bekommen haben.
   [105][2aCKScYG4-YBNHksHSYNsfl6qAh4OKYyBy5El7xjApqpMQhYkivAYBlqxPGzR5dHf
   5hH6KoCP2g2e1PHWBhQN3wAg4tyv0TbBsP4cQ3klHQyNajjOk3j-NoVb6iLYD72Lk1GtqoO
   gwTWmSY2ivc-UVOhZ8Fy0dpU=s0-d]

   Facts of the day:
   Distanz: 272 km.
   Kurven: Oh ja. Viele Serpentinen, vor allem am Sky Walk. Da schraubt
   man sich auf den letzten 5 km nochmal 500 Höhenmeter den Berg rauf.
   Tunnel:  13.
   Fähren: Wieder 2. Beide Male haben wir sie zunächst ablegen sehen.
   Wetter: Bombe. Kein Wölkchen am Himmel.
   Wilde Tiere: Kein Elch. Ich schätze das wird nix mehr.
   um [106]September 08, 2019 [107]Keine Kommentare:
   [108]Diesen Post per E-Mail versenden[109]BlogThis![110]In Twitter
   freigeben[111]In Facebook freigeben[112]Auf Pinterest teilen
   Labels: [113]Nordkap 2019
   Standort: [114]Norwegen

Samstag, 7. September 2019

[115]Nordkap - Tag 16

   Zum Frühstück gibt es eigentlich nichts zu sagen, da wir uns das
   gestern im Supermarkt selbst gekauft haben. Den Instant Kaffee mussten
   wir aus Gläsern trinken weil es in der spärlich ausgerüsteten Küche des
   Apartments keine Tassen gab.
   Die Wäsche war natürlich trotz des "Wäschetrockners" noch nass was zu
   diesen Spätfolgen in unserem heutigen Hotelzimmer geführt hat:
   [116][yRwFYJhgEIfdO3jIa5v3QXOBQq2dbg4dT3w1crNc_8Q2crYrMpPipvjJZ-kk3U7a5
   pfo2HOPYqFeDPga95bIJ0qX3zHZDpsLiT4sluQU8pOiBlhvdcZPB0myOhHzAlizLQV8AnS-
   rY-LYATDpgSwbx8gJWNpCt7d=s0-d]
   [117][AbQ9V1qUWdMQNpuXTtfBoKXSCgfSJyomdYmJHsJfG7LyBDsXVn-cjBx4JlN1Y_HYY
   nZ8AcJU33gUE97FsvHOuaWYB81YIPh14hxlJUGJVxkFY8SgJt3n2jrZMTTrxhpJ5iuUVJBp
   m2nSY48351uu6twy6nch-4Kj=s0-d]

   Mal sehen wie es morgen damit aussieht.
   Unser Weg führte uns heute entlang der Atlantikstraße nach Ålesund. Die
   Strecke und das Wetter waren abwechslungsreich. Zum Glück hat es heute
   nur selten geregnet und ab dem Nachmittag gar nicht mehr. Ich kann mich
   schon nicht mehr erinnern wann wir zuletzt trocken in einer Unterkunft
   angekommen sind. Heute war das der Fall.
   Entlang der Route wurde natürlich auch wieder die Kamera bemüht:
   [118][dVbCMC5FUc6P25aCh-KT40dCTyEKmvDx4DA1JrEdDnbnh-UVKlLygvZV5QLhVn-iv
   3dImx3EVx7389T2mrnbZ0jsUnVYikkcOEdBtIf-sU0qW9h2FqHclleP3l1-ypA_qDAcFwJk
   7EB_C993zICoxfjDK4hMIU6B=s0-d]
   [119][hHqd85K7NIfSDeS_2iUoPJiKQKILZjFkA7FcJDpqMUUznlMo2g_AqSrsEBZsp-Iy_
   eMXOa-N7168Ksyp63_fgV6MwAYEYR3mtEO4wUMZkOBOUK2EtLzkFCNaPvzVSIgyPRvsG3Dy
   hlc6GfWkO8l7NlZe2XMwv8Yg=s0-d]
   [120][cpv_jFOZOrFFypXDhnQbuQRtSTpRxcMZKIW5Wm9emDchrKkz1TuuGVFx66iloO7GE
   yZew9-8dTn1LrlAvQDrC7UHgaTwdmL2AkGYCgPY8beaMN9ATus9ivA6sFQch6CYPi6lCKlW
   ky1A-tfoLi0Gr28BcobfcDSS=s0-d]

   Auf der Strecke mussten wir auch zwei mal Fähre fahren. Unser Glück hat
   uns verlassen, denn wir haben beide noch ablegen sehen und mussten auf
   die nächste Tour warten. Wenigstens schien beide Male die Sonne und bei
   der zweiten Fähre hat ein netter Mensch einen Geocache versteckt. Das
   hat uns ungefähr 5 Minuten die Zeit vertrieben.
   Aus lauter Verzweiflung kamen wir sogar auf die Idee das hier zu essen:
   [121][zZ_zsPWqcEMNlb7hAl4dRfKgs7qCXVspaAzIHh-FJe6-rBhF3F6uJMqMv29DMKsaN
   EeZAuvtH3ptDsydawcxp7i7glntEGR1z4Ax4sC6ujEhfnUpuyuZErRd3UCr0mdIhANTDIIe
   H2dkWcysaV0Kp8WtR4cJ2ZAn=s0-d]

   Unser Vorrat an Trockenfisch belief sich auf 25 Gramm. Nach eingehenden
   Geruchs und Geschmackstest sind davon noch 23 Gramm übrig. Scheinbar
   muss man Nachfahre von Wikingern sein damit einem das schmeckt. Wir
   sind keine.

   Unser Hotel liegt mitten im Herzen von Ålesund und so haben wir mal
   wieder unser Schrittziel bei einem Rundgang durch die Stadt erreichen
   können. Nach einem verheerenden Brand 1904 wurde die Stadt im
   Jugendstil neu aufgebaut. So schaut es hier aus:
   [122][qaOJ21nQdTJTL9pk4Ri-bBj_St_ySLuSUUGCznjAV0I0u1BtldUnZU9cCSar-Dfsn
   zMAUq9xmyIoLR4GwPEQOydAnrNPrhV6Xg_h3A5mBEIzhB1pq3yjAheD_osqtMhPBMeDTUPy
   ZxsPjXUSfDri6xbzhpzR6Z-8=s0-d]
   [123][SPkdnBiQ7TeEJ9ytruZOgYJ5VSYwo3NF1nweK65fwF-AXZOWO1KLkB--kcWKhcxwQ
   VmOp8_l0uE1M_p2C05HA1EQduaCvhqmeGVAQR4K1S3h5T_-KsIJg8RPbgby2MRNtxnfHxJb
   tHcSvhIwzUrCD8N-SPPtoeCn=s0-d]
   [124][abbf9auGMiZqVlayviP9oZzPMqPxRLarWdkwIbOFw5uHY9I-WJuxRRuLqGRmAHEcN
   zuO1NRdrPlSGWb7VzwNk_nGV4PtQpICVzEySJfbizVtbFMqQh9PMDibZmAqwZAt7-oq0-HD
   v7B9oN0RUrpS-ndcvQCcVCeV=s0-d]
   [125][Erh59eu1HBONb041awKUKkK_giTnggV1ZTw8hZk1LefLuCTCtcpM5M8OG9koY3flY
   lOtiOqsPtNNjl1Cbtv90WKKy_F9Tjlf-o2UEm_ycesCGltHSHlAHJOqx9RJt0Er0PMC-ESZ
   g0f1ZgKzbIYoFPwr4pI6zuD7=s0-d]
   [126][cxCSwvGzT3eXp3p84Unii4StuYCOIGzlkdSC0qvqykmeiP_i8KQDKj_dVGubXHnFg
   z-yoh7fi6BVLmJS9nzaVy6hi7ZIgE3dJO2EC0e9_ubAScYrN8ErpDgSskeIrh9SatOU4xn1
   aOWEd4QcuzakC0ztm3WqwJfc=s0-d]
   [127][pWcPYRtkoibSRMGt1qDSEa5x1-hmgems27f1P1MTG_pK_zDHH5x3auC6pawsKfn1W
   Zpk5ptX2JdhUufjTgMFgB6PuGVX0qIZ94AVa2RZTVhfmGSc7hu_snxyJKiF_XfOtw0q3Kjl
   0cGBm4tDnFYHHTl2CTs8ICts=s0-d]
   [128][q3doP4s0-l3JaAm5KKodARLPvYXfn545mHg4I1Kz2xnOwMqEFKUaAbWJERFlxYeNH
   X9YnAuJ5dIFJFVV4_ZPRuCbXHtLxOrtvLtSrZHTbFS4gq0X2TU3NnzGUSVewxTDqQ2bqZlX
   WMozOnfEyp7uLD383gciel7X=s0-d]
   [129][K8nwA5eYW6ErfFUZBRr5G1DKo8DP695WMQ4qk3zreS8FbDy2zcSJpGlS6FfBQnMok
   kRTpe3zCPovlzHsZK81i9r9nDqWxcRfx9ePu7QNLVJ1pt8GcWIlQ6tT2e1_sETCW0a9XrOS
   0Zrb8id1wpwWsTXsXlmy3NzZ=s0-d]

   Unser Rundgang hat uns auch die 418 Stufen auf den Hausberg Aksla
   geführt. Der Weg dorthin sieht so aus:
   [130][9SqkFd21s4fwcRsujfiOe6nQunE8I-CKdTZsbR-gwQUskKeZh1GjMaDP0ZVpBcdKq
   2gB59hnYcJ3ohsKPW280PSDoEFQa2OJc5-HyCYf6Pow9oEPzC19d1L3WjueXwPoBjAU5ffH
   8Obheepke4XGbonvLfqnL027=s0-d]

   Wenn man den dann hinter sich gebracht hat (oder einfach mit dem Auto
   hochfährt, was natürlich vollkommen spaßbefreit ist) wird man mit einem
   tollen Blick belohnt:
   [131][hVcNIZTsWDnHNFE8JIxXtEIIrwfegv_OsJDuyck-rS1Z0pnlNFyqDPOb8AsCO-N_i
   CWWkMBkAyzX_Z-VuZLH3Pcahn5FMsJgODR73hxOcd3P3CvfqIambR46fBowpdY3790bmak2
   CAzBoXhCtYsJ2o8PPiV58SUt=s0-d]

   Zum Abendessen gab es leckeren Fish & Chips am Imbiss gegenüber von
   unserem Hotel, nachdem wir ohne Reservierung nicht in das zunächst
   ausgedeutete Restaurant konnten. Der Imbiss hat übrigens bei Google
   eine Bewertung von 4,2 Sternen. Das Restaurant nur 4,0.

   Facts of the day:
   Distanz: 206 km.
   Kurven: Ja, viele davon trocken und mit Ausblick.
   Tunnel:  6. Davon wieder zwei Unterwasser.
   Fähren: 2. Wiedermal mehr Wartezeit als Fahrzeit dafür endlich mal
   trocken und mit Sonne. Da ist Warten nur halb so wild.
   Wetter: Steht oben schon.
   Wilde Tiere: Öhm. Mir ist nix aufgefallen. Doch. Ein Pudel der auch die
   418 Stufen gelaufen ist.
   um [132]September 07, 2019 [133]Keine Kommentare:
   [134]Diesen Post per E-Mail versenden[135]BlogThis![136]In Twitter
   freigeben[137]In Facebook freigeben[138]Auf Pinterest teilen
   Labels: [139]Nordkap 2019
   Standort: [140]Norwegen

Freitag, 6. September 2019

[141]Nordkap - Tag 15

   Heute morgen war es mal wieder so weit. Wir wollten beide nicht
   aufstehen. Erst um 08:30 Uhr haben wir den Kampf gegen die uns
   festhaltende Bettdecke gewonnen. Das war auch höchste Zeit, denn es gab
   nur bis 9 Uhr Frühstück. Das haben wir noch geschafft.
   Unser Weg führte uns heute nach Kristiansund. Diesmal allerdings nicht
   über große, gut ausgebaute Straßen sondern über schmale Seitenstraßen
   an der Küste entlang. Das hat deutlich mehr Spaß gemacht als gestern,
   zumal bis heute Nachmittag die Sonne schien. Wärmer war es trotzdem
   nicht, aber trotzdem macht Motorrad fahren bei Sonnenschein einfach
   mehr Spaß.

   Unser Weg führte uns auch durch den kleinen Ort namens Orkanger.
   Auf einem Schild konnten wir "Little Norway" lesen und schwupps stand
   die GS auch schon auf einem Schotterparkplatz. Ein netter älterer Mann
   sprach uns an und hat uns erklärt, dass er ein örtlicher Fremdenführer
   ist und uns gerne herumführt. Daraus wurde dann nichts weil einer
   seiner Kollegen aufgetaucht ist und mitbekommen hat dass wir deutsche
   sind. Er hat früher in Deutschland gelebt und wollte sein sehr gutes
   Deutsch mal wieder üben. Und das hat er auch 😉.
   Neben einem Teil seiner Lebensgeschichte und der seines Sohnes wissen
   wir jetzt auch dass letzte Nacht ein gewaltiger Erdrutsch in der Nähe
   von Trollstiegen passiert ist. Aber zurück zu dem Grund warum wir
   überhaupt angehalten haben. Wie wir jetzt wissen ist "Little Norway"
   ein Fertighaus von Christian Tham. Für seine Fertighäuser hat er sogar
   auf der Pariser Weltausstellung 1889 eine Goldmedaille bekommen. Hätte
   jemand von euch gedacht dass es sich bei diesem Gebäude um ein
   Fertighaus handelt?
   [142][YFCRAVrac-VoIepvv66kebjMG6LzUkFOlSq6Ns_yuyJq-ZydJYjVuLGDiFsC49ndt
   rPtxRfz5-MmvZB_QyzmA2bkZfI9tvio-4lmH7pGEQvF6Cu1SY1XMNtdeZUCSr8I6ntTCYmO
   8E9lO5DVXXpI9ryoCfE0tOop=s0-d]

   Noch dazu um ein Fertighaus dass schon 14 mal auf und wieder abgebaut
   wurde? Krass, oder? Versucht das mal mit einem Ikea Schrank. Nachdem
   unser freundlicher Gastgeber genug deutsch geübt hatte (also nach über
   2 Stunden) haben wir uns dann wieder auf den Weg gemacht.
   Entlang der Strecke sind folgende Bilder entstanden:
   [143][obXp5AySqlYJWaKkjV7j3uf6p_RmrbGzFYTgd9cxiU8V8GMac4phw_oHUR-hGQYqt
   gkXU6saRqOewRmKowaeEtfKws39imHJU__pi8GSbu7g1VDq96niJDf18il7C8Wbv7abVvjA
   vJSdvtdt2PoLSeFMO36YXvHq=s0-d]
   [144][ftQ8W8R0pMRGMsEmMwM5ILBM2jGn3A41jbHI9bPnw5y7Cr6yyYbukySSNWIRDJNfq
   uqaoTDSNCoIB9KUZWKqoRPS3CkDKNdN_F1KJlpBpoNXGzBgBkwlzdyqz5nnsAkvkqkdukk7
   j6JTxIZN3iY8Qj-RL4m7R7XO=s0-d]
   [145][Wt113slU-dh1ZZM3JY7CGQojrJS933dL-g_V6pXk2jpCfGQPcOBrAkOcw5aA82fb7
   -qrLf-V0Lmb74IcxDQNteZRwaRg13ay8qRaAn9EshpuHMwI-gEujLaqLZZaY2bBx3JWCF9c
   -JxD4Ob6_affhaDTHsrMP7Be=s0-d]
   [146][mJYom7DyF7vtRWuUHnRjlEaZMFjJ_4PhkUSH43ZrY7dsiQsiENgnvtH0bGi_QLvFM
   LNmVKjhMEg9-DAwiuwxiqZJxIdzQSYJ1_yTwL1Hj5aX10TBt0wfyQz52ZsIFJCi28rF9zl8
   ynCf2t5MjCx9X_PX3hxZ3B_e=s0-d]

   Erinnert ihr euch noch an das Zitat von Mike Tyson? Das hat uns heute
   leider schon wieder erwischt. Unser Plan war heute wieder Wäsche zu
   waschen.
   Da es in Norwegen aber so gut wie keine Waschsalons gibt haben wir über
   Air BnB ein Appartement mit Waschmaschine und Wäschetrockner gebucht.
   Hat es auch. Allerdings haben wir uns unter Wäschetrockner nicht das
   hier vorgestellt:
   [147][lAhzENnxg92uTwtK4LUCnvC1ZwifpvwH3fqW7SJPdqIeYXDG5IrwPLd_ZRkClpFt3
   8tSLbTt_W91n_UwbNSuu8r66tj4GPIdMPO3JeN1ceeCS-b4JZ7eol3q958uD7UP2h0f7Kkv
   6ggsk200bioqAjD8rwhwbIB8=s0-d]

   Mal schauen wie trocken die Wäsche bis morgen ist...

   Facts of the day:
   Distanz: 233 km.
   Kurven: Ja, viele davon trocken und mit Ausblick.
   Tunnel:  6. Aber es gab einen Tunnel - Brücke - Brücke - Tunnel Kombo.
   Das hat den Highscore nach oben getrieben.
   Fähren: 1. Wir haben diesmal nicht die geringste Wartezeit gehabt
   sondern sind direkt an Bord gefahren. So macht Fähre Spaß.
   Wetter: Erst Sonnenschein und später wieder Regen.
   Wilde Tiere: Rehe auf einer Lichtung.
   um [148]September 06, 2019 [149]Keine Kommentare:
   [150]Diesen Post per E-Mail versenden[151]BlogThis![152]In Twitter
   freigeben[153]In Facebook freigeben[154]Auf Pinterest teilen
   Labels: [155]Nordkap 2019
   Standort: [156]Norwegen

   [157]Ältere Posts [158]Startseite

   Abonnieren [159]Posts (Atom)

[160]Nordkap - Tag 22 und Fazit

   Irgendwann Nachts hat sich die See beruhigt und das Schiff hat nur noch
   sanft geschaukelt und wir konnten gut schlafen. Unser Frühstück dur...
   [fe7nqsqjc3mu8so2d4zm.jpg]

     * [161]Nordkap - Tag 22 und Fazit
       Irgendwann Nachts hat sich die See beruhigt und das Schiff hat nur
       noch sanft geschaukelt und wir konnten gut schlafen. Unser
       Frühstück dur...
     * [162]Nordkap - Tag 21
       Nach einem ausgiebigen Frühstück machten wir uns auf den langen
       beschwerlichen Weg zum Fährhafen in Oslo. Gegen 9:30 Uhr ging es
       los. Kurz ...
     * [163]Tag 1
       Soo. Nachdem gestern überraschenderweise Alles in die Innentaschen
       der Koffer gepasst hat mussten wir die heute nur noch einladen. Das
       ging ...

Über mich

   [164]MW

   [165]Mein Profil vollständig anzeigen

Blog-Archiv

     * [166]v  [167]2019 (23)
          + [168]v  [169]September (14)
               o [170]Nordkap - Tag 22 und Fazit
               o [171]Nordkap - Tag 21
               o [172]Nordkap - Tag 20
               o [173]Nordkap - Tag 19 V2
               o [174]Nordkap - Tag 19 V1
               o [175]Westkap - Tag 18
               o [176]Nordkap - Tag 17
               o [177]Nordkap - Tag 16
               o [178]Nordkap - Tag 15
               o [179]Nordkap - Tag 14
               o [180]Nordkap - Tag 13
               o [181]Nordkap - Tag 12
               o [182]Nordkap - Tag 11
               o [183]Nordkap - Tag 10
          + [184]|>  [185]August (9)

     * [186]|>  [187]2018 (18)
          + [188]|>  [189]September (8)
          + [190]|>  [191]August (10)

Labels

     * [192]Irland 2018
     * [193]Nordkap 2019

[194]Missbrauch melden

Dieses Blog durchsuchen

   __________ Suchen

   Design "Einfach". Powered by [195]Blogger.

References

   Visible links
   1. https://www.mw-xp.de/feeds/posts/default
   2. https://www.mw-xp.de/feeds/posts/default?alt=rss
   3. https://www.mw-xp.de/
   4. https://www.mw-xp.de/
   5. https://www.mw-xp.de/p/2019-nordkap.html
   6. https://www.mw-xp.de/p/2018-rugen.html
   7. https://www.mw-xp.de/p/t-1-die-koffer-sind-gepackt-und-jetzt.html
   8. https://www.mw-xp.de/p/2012-cassis.html
   9. https://www.mw-xp.de/p/korsika-tag-1-2-oder-die-anreise-posted.html
  10. https://www.mw-xp.de/p/t-1-posted-in-schottland-2010-on-august.html
  11. https://www.mw-xp.de/p/2009-kanada.html
  12. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-22-und-fazit.html
  13. https://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1568575100/blogger/fe7nqsqjc3mu8so2d4zm.jpg
  14. https://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1568575102/blogger/dwwxikwlmu6aeevibn2m.jpg
  15. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-22-und-fazit.html
  16. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-22-und-fazit.html#comment-form
  17. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=1871340995611572803&target=email
  18. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=1871340995611572803&target=blog
  19. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=1871340995611572803&target=twitter
  20. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=1871340995611572803&target=facebook
  21. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=1871340995611572803&target=pinterest
  22. https://www.mw-xp.de/search/label/Nordkap%202019
  23. https://maps.google.com/maps?q=Hochstadt,+Maintal,+Deutschland@50.153904,8.8399724&z=10
  24. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-21.html
  25. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1568320095/blogger/morkblqbgdrpjwxfarf4.jpg
  26. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1568320024/blogger/tklucwwr7qqh0k3zjvwu.jpg
  27. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1568320028/blogger/ntjc2tjmfqn9hpvx3wnn.jpg
  28. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1568320036/blogger/dc2ioawyylpmhoamuzez.jpg
  29. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1568320044/blogger/tscowomws9bbdd4b4kun.jpg
  30. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1568320048/blogger/pcwedykj1pb0zynomvri.jpg
  31. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1568320059/blogger/kv7d1n6jo9cu1b0xss5i.jpg
  32. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1568320068/blogger/ezjyvb6k4g11by9yjh6y.jpg
  33. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1568320082/blogger/dhzdiofgisxshmxvmuy5.jpg
  34. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-21.html
  35. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-21.html#comment-form
  36. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=2381040061182795205&target=email
  37. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=2381040061182795205&target=blog
  38. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=2381040061182795205&target=twitter
  39. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=2381040061182795205&target=facebook
  40. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=2381040061182795205&target=pinterest
  41. https://www.mw-xp.de/search/label/Nordkap%202019
  42. https://maps.google.com/maps?q=Gaarden,+Kiel,+Deutschland@54.3180528,10.1410503&z=10
  43. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-20.html
  44. https://www.blogger.com/video.g?token=AD6v5dwbbs1qS9qnn8qzAs_hGpO-UdamBIaZECtA2QYV64QhGM0C5P17hJmLR8PtMlG_whh59joBUtaT7o5hzsemMQjwGpY8w6NgnDToSmYAhEFaNxSUKOk5WoltiTUFfPRkGyfuMls-
  45. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-20.html
  46. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-20.html#comment-form
  47. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=6800338373210567835&target=email
  48. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=6800338373210567835&target=blog
  49. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=6800338373210567835&target=twitter
  50. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=6800338373210567835&target=facebook
  51. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=6800338373210567835&target=pinterest
  52. https://www.mw-xp.de/search/label/Nordkap%202019
  53. https://maps.google.com/maps?q=Norwegen@60.062546,10.310899&z=10
  54. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-19-v2.html
  55. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1568192823/blogger/or92gooonopijli6mmor.jpg
  56. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1568192824/blogger/xo1swyhgukyrtyub7cfa.jpg
  57. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1568192821/blogger/rhuxfye8nlxnzarn1dow.jpg
  58. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1568192822/blogger/js2suayqsbrpu6h6x7rv.jpg
  59. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1568192818/blogger/nvjxky0zuaymilwt4e5i.jpg
  60. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1568192820/blogger/s1dkiqdyry4c3wbsqcxo.jpg
  61. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1568192820/blogger/jnb0vpwxwtvyf2p6otjb.jpg
  62. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-19-v2.html
  63. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-19-v2.html#comment-form
  64. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=469670358422404534&target=email
  65. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=469670358422404534&target=blog
  66. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=469670358422404534&target=twitter
  67. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=469670358422404534&target=facebook
  68. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=469670358422404534&target=pinterest
  69. https://www.mw-xp.de/search/label/Nordkap%202019
  70. https://maps.google.com/maps?q=Norwegen@60.8339917,8.9951665&z=10
  71. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-19-v1.html
  72. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-19-v1.html
  73. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-19-v1.html#comment-form
  74. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=7095047796078344010&target=email
  75. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=7095047796078344010&target=blog
  76. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=7095047796078344010&target=twitter
  77. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=7095047796078344010&target=facebook
  78. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=7095047796078344010&target=pinterest
  79. https://www.mw-xp.de/search/label/Nordkap%202019
  80. https://maps.google.com/maps?q=Norwegen@60.8340156,8.9952057&z=10
  81. https://www.mw-xp.de/2019/09/westkap-tag-18.html
  82. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1568065943/blogger/tvmwdmsrvvbdqkpn3cdo.jpg
  83. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1568065944/blogger/llywqeu6w6g8cb8srq1j.jpg
  84. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1568065945/blogger/eengnsq945bdgo5ybnby.jpg
  85. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1568065946/blogger/qbo8juetxbjjrssffedz.jpg
  86. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1568065947/blogger/m4nothylahbh3ik24rdb.jpg
  87. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1568065949/blogger/mdjvwhdxrom1pc3ulube.jpg
  88. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1568065951/blogger/vh0tznls3hvd2i8o86ja.jpg
  89. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1568065942/blogger/wtboqhmz1hyzaoapyovo.jpg
  90. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1568065942/blogger/lhcn8tizshjpczcisclt.jpg
  91. https://www.mw-xp.de/2019/09/westkap-tag-18.html
  92. https://www.mw-xp.de/2019/09/westkap-tag-18.html#comment-form
  93. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=3661156373039327466&target=email
  94. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=3661156373039327466&target=blog
  95. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=3661156373039327466&target=twitter
  96. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=3661156373039327466&target=facebook
  97. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=3661156373039327466&target=pinterest
  98. https://www.mw-xp.de/search/label/Nordkap%202019
  99. https://maps.google.com/maps?q=Norwegen@61.9067312,5.9948771&z=10
 100. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-17.html
 101. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1567978161/blogger/s55vfntbhrwp2rajosyw.jpg
 102. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1567978154/blogger/esvfoxjayy05c5mhcrk4.jpg
 103. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1567978154/blogger/thny8cimzzojlbwjllj2.jpg
 104. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1567978160/blogger/fveqbd2r8ekf8xtendwq.jpg
 105. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1567978155/blogger/j4en6wldrsfxl9nfywpp.jpg
 106. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-17.html
 107. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-17.html#comment-form
 108. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=2182862904224819500&target=email
 109. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=2182862904224819500&target=blog
 110. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=2182862904224819500&target=twitter
 111. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=2182862904224819500&target=facebook
 112. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=2182862904224819500&target=pinterest
 113. https://www.mw-xp.de/search/label/Nordkap%202019
 114. https://maps.google.com/maps?q=Norwegen@62.2970022,7.2580461&z=10
 115. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-16.html
 116. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1567887109/blogger/q6rj0czuehvtdznd4ws2.jpg
 117. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1567887110/blogger/bmlwqubl5cazof1afbia.jpg
 118. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1567887111/blogger/ylgdlavof1r31of3i6e9.jpg
 119. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1567887112/blogger/ylejh7nlna5pasdlfakn.jpg
 120. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1567887112/blogger/srauwwixwq1jhgt9c6vy.jpg
 121. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1567887113/blogger/tghkxgzaqzdbvboraqfv.jpg
 122. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1567887114/blogger/jbkfqdqgpd9rjaw50iyp.jpg
 123. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1567887115/blogger/r5blq6py6nowz9veup30.jpg
 124. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1567887116/blogger/bwb5z6l22nqus2zylamd.jpg
 125. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1567887117/blogger/r02y9syid80642yqzuhq.jpg
 126. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1567887117/blogger/liqrfiscqtuwwueucame.jpg
 127. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1567887118/blogger/vnozqwndufamf3lvt9b4.jpg
 128. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1567887119/blogger/fpfjag8pz2jli5k0kto2.jpg
 129. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1567887119/blogger/zytc6qhkdlcl6cluscws.jpg
 130. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1567887120/blogger/intxnqdrygynv0meeprw.jpg
 131. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1567887121/blogger/u9slwakiwdrpz7q1acvk.jpg
 132. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-16.html
 133. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-16.html#comment-form
 134. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=8509875246479840524&target=email
 135. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=8509875246479840524&target=blog
 136. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=8509875246479840524&target=twitter
 137. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=8509875246479840524&target=facebook
 138. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=8509875246479840524&target=pinterest
 139. https://www.mw-xp.de/search/label/Nordkap%202019
 140. https://maps.google.com/maps?q=Norwegen@62.470905,6.1533882&z=10
 141. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-15.html
 142. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1567802324/blogger/ztlepeo7hdhufmyxs2vz.jpg
 143. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1567802326/blogger/n5d7tzrfqkypfjaktzzd.jpg
 144. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1567802327/blogger/ujvalalbdwzmw39pxvek.jpg
 145. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1567802327/blogger/nnldrl8ekm4zc4blzuyn.jpg
 146. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1567802328/blogger/zjmyko4vmeemyttsapuc.jpg
 147. http://res.cloudinary.com/davasdems/image/upload/f_auto/v1567802323/blogger/vrx1oqboyx5bszpej8xw.jpg
 148. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-15.html
 149. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-15.html#comment-form
 150. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=6640853674795888011&target=email
 151. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=6640853674795888011&target=blog
 152. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=6640853674795888011&target=twitter
 153. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=6640853674795888011&target=facebook
 154. https://www.blogger.com/share-post.g?blogID=4053659551278240499&postID=6640853674795888011&target=pinterest
 155. https://www.mw-xp.de/search/label/Nordkap%202019
 156. https://maps.google.com/maps?q=Norwegen@63.1095722,7.7226684&z=10
 157. https://www.mw-xp.de/search?updated-max=2019-09-06T22:38:00%2B02:00&max-results=20
 158. https://www.mw-xp.de/
 159. https://www.mw-xp.de/feeds/posts/default
 160. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-22-und-fazit.html
 161. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-22-und-fazit.html
 162. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-21.html
 163. https://www.mw-xp.de/2018/08/tag-1.html
 164. https://www.blogger.com/profile/16811335025887261516
 165. https://www.blogger.com/profile/16811335025887261516
 166. javascript:void(0)
 167. https://www.mw-xp.de/2019/
 168. javascript:void(0)
 169. https://www.mw-xp.de/2019/09/
 170. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-22-und-fazit.html
 171. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-21.html
 172. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-20.html
 173. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-19-v2.html
 174. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-19-v1.html
 175. https://www.mw-xp.de/2019/09/westkap-tag-18.html
 176. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-17.html
 177. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-16.html
 178. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-15.html
 179. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-14.html
 180. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-13.html
 181. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-12.html
 182. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-11.html
 183. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-10.html
 184. javascript:void(0)
 185. https://www.mw-xp.de/2019/08/
 186. javascript:void(0)
 187. https://www.mw-xp.de/2018/
 188. javascript:void(0)
 189. https://www.mw-xp.de/2018/09/
 190. javascript:void(0)
 191. https://www.mw-xp.de/2018/08/
 192. https://www.mw-xp.de/search/label/Irland%202018
 193. https://www.mw-xp.de/search/label/Nordkap%202019
 194. https://www.blogger.com/go/report-abuse
 195. https://www.blogger.com/

   Hidden links:
 197. https://www.blogger.com/post-edit.g?blogID=4053659551278240499&postID=1871340995611572803&from=pencil
 198. https://www.blogger.com/post-edit.g?blogID=4053659551278240499&postID=2381040061182795205&from=pencil
 199. https://www.blogger.com/post-edit.g?blogID=4053659551278240499&postID=6800338373210567835&from=pencil
 200. https://www.blogger.com/post-edit.g?blogID=4053659551278240499&postID=469670358422404534&from=pencil
 201. https://www.blogger.com/post-edit.g?blogID=4053659551278240499&postID=7095047796078344010&from=pencil
 202. https://www.blogger.com/post-edit.g?blogID=4053659551278240499&postID=3661156373039327466&from=pencil
 203. https://www.blogger.com/post-edit.g?blogID=4053659551278240499&postID=2182862904224819500&from=pencil
 204. https://www.blogger.com/post-edit.g?blogID=4053659551278240499&postID=8509875246479840524&from=pencil
 205. https://www.blogger.com/post-edit.g?blogID=4053659551278240499&postID=6640853674795888011&from=pencil
 206. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-22-und-fazit.html
 207. https://www.mw-xp.de/2019/09/nordkap-tag-21.html
 208. https://www.mw-xp.de/2018/08/tag-1.html